Sounds of the Orient

Rainer Glas UNIVERSAL ENSEMBLE feat. Gilbert Yammine
SOUNDS OF THE ORIENT

Cover Front.indd
Live-CD vom Januar 2013 mit Rainer Glas (bass), Gilbert Yammine (kanun), Hadi Alizadeh (daf, tonbak), Abdelillah Hajim (outare, voc), Hubert Winter (fl, sax), Bernhard Pichl (p, keyb), Carola Grey (dr, perc)

Die faszinierende Musik des Orients, betörende Melodien aus Arabien, magische Trance-Grooves der Sufis und jede Mege spontane und kreative Improvisationslust verschmelzen zu “Oriental Jazz”.
Der libanesische Kanun-Meister Gilbert Yammine zählt zu den profiliertesten Virtuosen auf seinem Instrument weltweit. Seine Melange mit Oriental Jazz und arabisch-orientalischer Musik begeistern Publikum und Presse gleichermaßen.
Zusammen mit dem Erlanger Jazz- und Weltmusikbassisten Rainer Glas und seinem UNIVERSAL ENSEMBLE begeistert er mit seiner MUSIK AUS 1001 NACHT das Weltmusikpublikum mit einer eigenständigen Musik, die über den Tellerrand schaut und Grenzen überwindet. Besetzungen von 2 bis 7 Musiker.

Weiteren Gastsolisten die mit uns auftreten: Ack van Rooyen (flh), Dusko Goykovich (tp), Johannes Faber (tp, voc), Tony Lakatos (saxes), Hubert Winter (saxes, cl, fl), Bernhard Pichl (p), Rudolf Roth (perc)

DSC_0133!

DSC_0109qrainer-glas-2015-1

PR-0295+

Sounds of the Orient hören:

Taksim Kanun – Solo

Rainer Glas, Carola Grey – Longa Riad

Gilbert Yammine, Bernhard Pichl, Rainer Glas, Carola Grey – Ishmael